Gästeinfo

Herzlich Willkommen im Wasgau-Felsenland

Wandern im Wasgau-Felsenland

Unsere Premiumwanderwege

Wenn der Wind sanft durch die Blätter der Bäume streicht, der Bach durch saftig-grüne Wiesen plätschert und sich auf Ihrem Weg durch den Pfälzerwald spektakuläre Felsformationen aneinanderreihen, dann sind Sie in unserer Urlaubsregion Hauenstein unterwegs – mitten im Wasgau-Felsenland. Auf sieben Premiumwanderwegen und weiteren wunderschönen Spazierwanderwegen genießen Sie die unverfälschte Natur und dioe Wildheit des Pfälzerwaldes. Abrunden lässt sich eine Wanderung in den Gastronomiebetrieben vor Ort oder den kultigen Hütten mitten im Wald. Sie freuen sich auf Ihren Besuch!

"Sieben auf einen Streich"

Hauensteiner Spazierwanderwege

Unsere Hauensteiner Spazierwanderwege haben einen hohen Erlebniswert und führen Sie durch die intakte Natur des Biosphärenreservates Naturpark Pfälzerwald. Sie streifen durch naturbelassene Wälder, über schwingende Wiesen, entlang von Gewässern und Uferzonen und entdecken auch die markanten Buntsandsteinformationen des Wasgau-Felsenlandes. Hier bieten sich grandiose Aus- und Weitblicke auf Landschaft und Natur. Natürlich
lädt auch die örtliche Gastronomie zum Verweilen bei einem Glas Pfälzer Wein oder bei lokalen Spezialitäten ein. Lassen Sie sich verwöhnen.

All unsere Hauensteiner Spazierwanderwege sind bei einem Spaziergang innerhalb eines Vormittags oder Nachmittags zu gehen. Sie weisen nur wenige und moderate Steigungen auf. Auskunft geben die Höhenprofile, die in der Broschüre mit weiteren Angaben zum Weg zu finden sind..

Wasgaufreibad Hauenstein

Mit dem Wasgaufreibad beherbergt Hauenstein wohl eins der schönsten Freibäder der Pfalz. Umgeben von einem imposanten Felspanorama entspannen Sie in erwärmtem quellfrischem Naturwasser oder auf der weitläufigen Liegewiesen mitten im Naturpark Pfälzerwald. Unsere Schwimmbad-Gastronomie verwöhnt Sie mit frischen Speisen, wechselnden Angeboten und kühlen Getränken. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

Hauenstein feiert

Die Hauensteiner Bürgerinnen und Bürger lieben die Geselligkeit der Feste und freuen sich über jeden Besucher. Über das Jahr hinweg haben sich einige Feste und Feiern etabliert, die immer wieder mit weiteren kulturellen Highlights und Events abgerundet werden.

Frühlingsfest

Fruehlingsfest Hauenstein

Zweites Maiwochenende

Kräutermarkt

Kraeutermarkt Hauenstein

Anfang Juni

Hääschdnder Kerwe

Kerwe Hauenstein

Erstes Septemberwochenende

Keschdemarkt

Keschdemarkt Kastanienmarkt Hauenstein

Zweiter oder Dritter Sonntag im Oktober

Weihnachtsmarkt

Das schöne Ambiente des Hauensteiner Weihnachtsmarkt lockt jährlich viele Besucher in den Luftkurort.

Zweites Adventswochenende

Kultur im Dorf

Die Initiative Kultur im Dorf Hauenstein organisiert in unregelmäßigen Abständen kulturelle Ereignisse in Hauenstein.

Die Bandbreite der Veranstaltungen reicht dabei von klassischen Konzerten über Folkmusik und die Musik der Liedermacher, über Autorenlesungen, Kabarett und politische Vorträge bis hin zu historischen Beiträgen mit lokalem Bezug. Der Eintritt zu den meisten Veranstaltungen ist frei – um eine Spende wird gebeten.

Die Veranstaltungen der Ortsgemeinde Hauenstein werden von der Sparkassenstiftung Südwestpfalz unterstützt.

Kultur im Dorf - eine Initiative des Luftkurort Hauenstein mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Südwestpfalz.

Kommende Feste und Veranstaltungen

Museen und Themenwege

Das Deutsche Schuhmuseum Hauenstein zeigt die Entwicklung der Schuhindustrie in Hauenstein und in der südwestlichen Pfalz. Neben technischen Aspekten zeigt die Dauerausstellung auf drei Stockwerken auch die  Sozial- und Alltagsgeschichte. Abgerundet wird die lebendige Darstellung mit zeitlich wechselnden Sonderausstellungen.

Das Pfälzische Sportmuseum befindet sich im oberen Stockwerk des Deutschen Schuhmuseums Hauenstein und widmet sich der Entstehung und Entwicklung des Sports in der Pfalz. Mehr als 450 Exponate, Informationstafeln, Filme und Fotografien erzählen nicht nur über die sportlichen Anfänge in der Pfalz. Sie berichten auch über große Erfolge pfälzischer Athleten.

Unser Themenweg „Auf Schusters Rappen“ verbindet die beiden Pole unserer Ortsgeschichte, nämlich die Vergangenheit (Schuhproduktion seit 1886) mit der Gegenwart und Zukunft (Schuhhandel und Tourismus). An mehr als einem Dutzend Stationen gelingen Einblicke in die Entstehung von Schuhen im industriellen Zeitalter, in den Lebensalltag der Fabrikarbeiter sowie der Bewohner von Hauenstein. Dabei beginnt der Themenweg mit der Entstehung der Schuhindustrie im Jahre 1886, zeigt an originalen Maschinenexponaten den Entstehungsprozess des Schuhs und erzählt anhand von Bild- und Hinweistafeln und einem Videoangebot Anekdoten aus dem Gemeindeleben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann starten Sie jetzt Ihre Erkundungstour.

Der Hauensteiner Flurkreuzeweg lohnt auf jeden Fall eine Begehung.

Hauensteiner Flurkreuzeweg

Der Hauensteiner Flurkreuzeweg entstand in Zusammenarbeit zwischen der Pfarrei Heilige Katharina von Alexandrien und der Ortsgemeinde Hauenstein unter anderem unter Mitwirkung von Hauensteiner Bürgerinnen und Bürgern.

Flur- und Wegekreuze findet man vor allem in katholischen Landstrichen. Ursprünglich standen sie fast alle außerhalb des bebauten Ortsbereichs, an den Straßen und Wegen, die in den Ort führten. Durch die enorme bauliche Ausdehnung der Gemeinde hat sich der Standort der Kreuze im Laufe der Jahrzehnte fast ausnahmslos in die Wohngebiete verlagert.

Die meisten in den letzten 200 Jahren errichteten Flurkreuze sind Gedenkkreuze und Votivkreuze. Während die Gedenkkreuze an Personen oder Ereignisse erinnern, wurden Votivkreuze nach Errettung aus Gefahr oder Krankheit errichtet. Vielfach wissen wir heute gar nicht mehr, was der Grund der Errichtung einzelner Kreuze war. Manchmal kennen wir nicht einmal den Stifter. Die Flurkreuze geben Zeugnis einer tiefen Frömmigkeit unserer Vorfahren.

Dieser Weg (Gesamtlänge ca. sechs Kilometer) entlang der Hauensteiner Flurkreuze soll diese Glaubens- und Kulturdenkmale wieder ins Bewusstsein unserer heutigen Zeit rücken.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann starten Sie jetzt Ihre Erkundungstour.

Deutsche Schuhmeile und SCHuHDORF Hauenstein

Shopping im Schuhparadies - Sieben Tage die Woche

Die Deutsche Schuhmeile und weitere Schuhgeschäfte im Ort sind einer der beliebtesten Shopping-Spots in der Pfalz. Hier können Sie in zahlreichen Geschäften aus zahllosen Schuhmodellen namhafter Hersteller auswählen. Mehrere zehntausend Menschen kommen jährlich in unser Schuhparadies, um sich mit der angesagten Schuhmode einzudecken.

Besonders beliebt: In den Monaten März bis Oktober können Sie auch sonntags und an Feiertagen durch die Schuhmeile bummeln, probieren, einkaufen…