Beschreibung

Der Grundstein für die protestantische Dreifaltigkeitkirche in der Queichstraße in Hauenstein wurde im Jahr 1960 gelegt. Der Entwurf des Gebäudes stammt von Kirchenoberbaurat Otto Stahl und Kirchenbaumeister Richard Hummel.

Die Kirche integriert einen Gemeindesaal, der direkt an den Kirchenraum anschließt und die Kirche somit zu einem Gemeindezentrum werden läst. Ebenfalls befindet sich eine Hausmeister- und Kirchdienerwohnung im Gebäude.

Anschrift

Queichstraße 11, 76846 Hauenstein, Deutschland

Ort

Queichstraße 11, 76846 Hauenstein, Deutschland

Kartenansicht aktivieren
Um die Kartenansicht nutzen zu können, müssen Sie die Datenschutzerklärung von Google akzeptieren. Dazu wird ein Cookie auf Ihrem Rechner hinterlegt.

Mehr erfahren

Alle Angaben ohne Gewähr
Sie sind Besitzer dieses Ortes und wollen die Angaben abändern, ergänzen oder erweitern? Nehmen Sie gerne zu uns Kontakt auf unter webmaster@hauenstein.de