Wasgauschule Hauenstein ist nun Schule gegen Rassismus

Auszeichnung der Realschule

Am Dienstag, den 07.05.24, wurde die Realschule plus Hauenstein als „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ ausgezeichnet. Vor Beginn aller Maßnahmen zum Erwerb dieses Titels wurden alle Beteiligten der Schulgemeinschaft befragt, d.h. Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und alle weiteren Personen, die an der Schule arbeiten. Mit überwältigender Mehrheit haben sich alle dafür ausgesprochen, dieser Bewegung, der schon sehr viele Schulen in Rheinland-Pfalz angehören, beizutreten. Die Mühen haben sich wirklich gelohnt. Beim Festakt wurde, nach der Eröffnungsrede der Schulleiterin Fr. Hübsch und den Grußworten des Kreisbeigeordneten und des Hauensteiner Ortsbürgermeisters, die Urkunde von eine Vertreterin der „Landeszentrale für politisch Bildung“ überreicht. Die beauftragten Schülerinnen und Schüler haben sehr professionell durchs Programm geführt und auch die Paten der Aktion, Fr. Müller für die Firma „Softengine“ und Olli Dums als weiterer Pate, wurden mit einbezogen. Wir wünschen der Schule ein gutes Gelingen und dass – ganz in Hauensteiner Tradition – rechtsextreme Denkweisen und Rassismus keinen Nährboden finden werden